Samstag, 28. Januar 2012

Aller Anfang...

Die Idee war schon länger da, jetzt endlich hab´ich mich wirklich mal drangewagt, an den Blog,
...nur, wie fange ich denn da überhaupt an?

...also, vor langer, langer Zeit, ich war noch in der Schule, habe ich angefangen Stoffe zu sammeln. Nicht etwa, weil ich Stoffe sammeln wollte, sondern, weil ich an keinem Laden, in dem es Stoffe gab vorbeikam, ohne was zu kaufen. Damals dachte ich noch, ich könnte die Stoffe alle mal in Klamotten, Deko, Taschen, Kindersachen, Accessoires...verwandeln.

Heute weiß ich´s natürlich besser ;-))

Zu meinen selbst entworfenen und geschneiderten Klamotten kamen allerhand nette Sprüche wie "sieht ja aus wie die Kittelschürze von meiner Oma" oder "hast du mal wieder einen alten Vorhang vernäht". Ich hatte damals schon eine Vorliebe für Stoffe die man heute als "retro" bezeichnet, nur hat das damals noch keiner so gesagt.

Hier möchte ich euch jetzt zeigen, was ich aus den ganzen tollen Stoffen, an denen ich auch heute nicht vorbei komme so mache.

Diese Streifen-Patchworktasche ist diese Woche fertig geworden, ein absolutes Einzelstück. Vielleicht findet sie ja einen neuen Besitzer, ihr bekommt sie  hier .




Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüße Martina

Keine Kommentare: